30. März 2009:

Jahreshauptversammlung 2009

Baron Eberhard von Gemmingen-Hornberg steht weitere zwei Jahre an der Spitze des Vereins "Naturpark Steinwald". Für das Ehrenamt des Stellvertreters gewannen die Mitglieder einen prominenten Landkreispolitiker: Landrat Wolfgang Lippert. Er ist Nachfolger von Arno Sattler. "Unser Ziel war und ist es, den Naturpark stetig zu verbessern und den Steinwald bekannter zu machen", erklärte von Gemmingen-Hornberg bei der Jahreshauptversammlung in der Friedenfelser Schlossschänke. Um dieses Ziel zu erreichen, organisierte der "Naturpark" Veranstaltungen und war Träger zahlreicher Naturschutzmaßnahmen. "Wir nehmen die Natur ernst, und wir wollen den Menschen in der Natur etwas bieten", betonte der Vorsitzende. Von besonderem Interesse ist zurzeit das Projekt Wolfsgrube, das im Verlauf der Veranstaltung vorgestellt wurde. Ein Lob zollte von Gemmingen-Hornberg der Steinwald-Allianz mit Hans Donko an der Spitze. "Die Zusammenarbeit war immer konstruktiv und die angegangenen Maßnahmen endeten immer positiv."

Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Neuwahl der Vereinsspitze. Intensive Vorgespräche seien geführt worden, um die Ehrenämter besetzen zu können, erklärte Baron Eberhard von Gemmingen-Hornberg. Der Vorsitzende schlug als seinen neuen Stellvertreter Landrat Wolfgang Lippert vor. Dieser versicherte den Mitgliedern, dass ihm in seiner eh sehr knapp bemessenen Freizeit nicht etwa langweilig sei. Er stelle sich zur Wahl, "weil ich ein Zeichen setzen möchte und den Naturpark Steinwald helfen will, weiter voranzukommen", betonte Lippert. Das Ergebnis der Neuwahl: Vorsitzender Baron Eberhard von Gemmingen-Hornberg, Friedenfels; Stellvertreter Landrat Wolfgang Lippert, Kemnath; Kassier Ernst Tippmann, Fuchsmühl; Schriftführer Roland Wellenhöfer, Erbendorf. Beisitzer: Norbert Reger, Arnoldreuth, Robert Mertl, Friedenfels und Wolfgang Braun, Fuchsmühl. Rechnungsprüfer: Hubert Kellner und Harald Fischer, beide Waldershof.

Bernhard Schultes

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

12.06.2017

Botanisch-Ökologischer Streifzug schon am Sonntag, 18. Juni 2017

Botanisch-Ökologischer Streifzug schon am Sonntag, 18. Juni 2017

Im Rahmen unseres Jahresveranstaltungsprogramms machen wir am Sonntag, den 18.06.2017 um 10 Uhr Station im Oberteicher Moor. Dipl. Biologe Andreas Kunz wird bei der Führung zum einen auf die botanischen Besonderheiten dieses bayernweit bedeutsamen Moorkomplexes eingehen, wie z. B. Sonnentau, Wollgras und Moosbeere. Zum anderen werden die Teilnehmer auch von seiner Gefährdung erfahren und welche Maßnahmen zur Erhaltung dieses bedrohten Lebensraumes ergriffen werden. [...mehr erfahren]

13.03.2017

Unser Jahresprogramm 2017 zum Download

Unser Jahresprogramm 2017 zum Download

Botanische Streifzüge, Erdgeschichtliche Wanderungen und Exkursionen, sind nur einige Punkte aus unserem vielfältigen Jahresprogramm. Im druckfrischen Flyer stehen wieder zahlreiche Veranstaltungen für Naturliebhaber und solche die es werden möchten. [...mehr erfahren]