Jahresprogramm endet mit Vortrag über Kreuzotter

Mit dem Vortrag von Dr. Wolfgang Völkl über die Kreuzotter im westlichen Bereich des Steinwaldes beendet der Naturpark Steinwald sein diesjähriges Jahresprogramm mit insgesamt 29 Veranstaltungen ab.

Zu der letzten Veranstaltung laden wir alle Mitglieder deshalb nochmal besonders herzlich ein.

Die Kreuzotter im westlichen Steinwald: Ergebnisse des Artenhilfsprojekts des Naturparks Steinwald

Das "Artenhilfsprogramm Kreuzotter" des Naturparks Steinwald soll den langfristigen Erhalt unserer einzigen heimischen Giftschlange sichern. Die Kreuzotter hat hier noch einen Verbreitungsschwerpunkt, und der Naturpark möchte auch durch die Verbesserung der Lebensräume zu ihrer Förderung beitragen.

Der Vortrag von Wolfgang Völkl, zu dem der Naturpark Steinwald am 6. November um 19.00 Uhr in das Hotel Wellvital in Waldeck lädt, stellt die Ergebnisse der diesjährigen Untersuchungen im Gebiet Kemnath-Waldeck-Erbendorf vor. Neben der Kreuzotter werden auch weitere gefährdete Tier- und Pflanzenarten, die zwischen dem Waldecker Schlossberg und dem Fichtelnaabtal beheimatet sind, präsentiert, die auch vom Projekt profitieren sollen. 

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

10.01.2019

Stellenausschreibung Naturparkranger

Der Naturpark Steinwald e.V. sucht zwei hauptamtliche Naturparkranger/innen. Die Aufgabenbereiche umfassen die Tätigkeitsfelder Naturschutz und Landschaftspflege, Naturbezogene Erholung und Besucherlenkung und Naturparkspezifische Bildungs- und Informationsarbeit. [...mehr erfahren]

16.04.2018

Vortrag Faszination Moor

Vortrag Faszination Moor

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung referierte Michael Winterholler vom Landesamt für Umwelt (LfU) über die Bedeutung der Moore im Natur-, Klima-, Boden- und Gewässerschutz. [...mehr erfahren]