Naturpark Steinwald bleibt von Windkraftanlagen verschont - hoffentlich

Unsere Vorstandschaft beschäftigte sich in der letzten Sitzung ausführlich mit dem Thema Windenergie. Uns lag der neue Entwurf des Regionalplans der Region Oberpfalz-Nord vor. Für uns erfreulich: im gesamten Naturparkgebiet sind zukünftig keine sogenannte Vorrang- oder Vorbehaltsgebiete für Windkraft ausgewiesen. Das heißt Windkraftanlagen können im Naturpark Steinwald grundsätzlich nicht gebaut werden, außer es wird eine Ausnahmegenehmigung erteilt.

So eine Erlaubnis kann nach der Naturpark-Verordnung aber nur dann erteilt werden, wenn der Schutzzweck nicht entgegensteht und der Charakter des Gebiets nicht verändert wird. Laut Rechtsprechung kann eine solche Befreiung deshalb nur in absoluten Ausnahmefällen erteilt werden.

Auch der Landkreis Tirschenreuth könnte die Errichtung von Windkraftanlagen noch ermöglichen, wenn ein bestimmtes Gebiet einfach aus der Schutzzone herausgenommen würde.

Mit dem jetzigen Entwurf des Regionalplanes haben wir zumindest eine gewisse Sicherheit, dass es auch in Zukunft keine Windkraftanlagen im Naturpark Steinwald gibt.

Hier geht´s zur Webseite des Planungsverbandes Oberpfalz-Nord

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

10.01.2019

Stellenausschreibung Naturparkranger

Der Naturpark Steinwald e.V. sucht zwei hauptamtliche Naturparkranger/innen. Die Aufgabenbereiche umfassen die Tätigkeitsfelder Naturschutz und Landschaftspflege, Naturbezogene Erholung und Besucherlenkung und Naturparkspezifische Bildungs- und Informationsarbeit. [...mehr erfahren]

16.04.2018

Vortrag Faszination Moor

Vortrag Faszination Moor

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung referierte Michael Winterholler vom Landesamt für Umwelt (LfU) über die Bedeutung der Moore im Natur-, Klima-, Boden- und Gewässerschutz. [...mehr erfahren]