Wandertipps und Tourenvorschläge

Im Naturpark Steinwald stehen dem Wanderer mehrere hundert Kilometer gut gepflegter und markierter Wanderwege zur Verfügung. Die Betreuung des Wanderwegenetz liegt in den fleißigen Händen unserer Wandervereine, dem Fichtelgebirgsverein und dem Oberpfälzer Waldverein. Darüber hinaus werden einige Wanderwege von den Städten und Gemeinden selbst betreut. Im Zusammenarbeit mit dem Naturpark Steinwald e.V. wird derzeit ein Konzept erarbeitet, welches die bisherigen Wanderwegstrecken auf ihre Auswirkung auf die Ökologie des Waldes hin untersuchen. Darüberhinaus soll ein einheitliches Markierungskonzept umgesetzt werden.

Goldsteig

Goldsteiglogo

Etappe Steinwald – 1000 Teiche (Marktredwitz - Falkenberg)

Der Goldsteig verläuft auf der Strecke des Burgenwegs (gelb-blau-gelb).

Länge: 34 km
Verlauf: Anfang oder Ende – auf alle Fälle aber nördlichster Punkt des Goldsteiges. Von Marktredwitz über Waldershof, Marktredwitzer Haus zur Burgruine Weißenstein. Dann geht es weiter über Friedenfels, Muckental nach Falkenberg. Einfach traumhaft diese Etappe.

Weiterführende Links: Wanderwegbeschreibung beim Oberpfälzer Waldverein (OWV)

Wanderwegbeschreibung als Download:

Erbendorf-Armesberg

Länge: ca. 12 km
Verlauf: Der Weg führt von Erbendorf über Bingarten und Zwergau auf den Armesberg und eröffnet herrliche Ausblicke über das Fichtelnaabtal.
Markierung: blaues Dreieck, Spitze links, auf weißem Feld.

Weiterführende Links: Wanderwegbeschreibung beim Oberpfälzer Waldverein (OWV)

Wanderwegbeschreibung als Download:

Südweg (FGV)

Südweg

Länge: 68 km
Verlauf: Neuenmarkt - Gössenreuth - Bad Berneck - Goldmühl - Brandholz - Warmensteinach - Kreuzstein - Klausenturm - Bayreuther Haus - Plößberg - Immenreuth - Kulmain - Armesberg - Trevesen - Waldhaus im Steinwald - Friedenfels - Muckenthal - Kornthan - Wiesau.
Markierung: Schwarzes S auf gelben Grund

Weiterführende Links: Webpräsenz des Fichtelgebirgsvereins (FGV)

Grün-Weiß-Weg

Gruen-Weiss

Etappe Armesberg - Glashütte

Der Grün-Weiß-Weg ist Teil der Ostlinie der 4 Main-Donau-Wege,
Länge: ca. 19 km
Verlauf: Armesberg - Waldeck - Schloßberg - Atzmannsberg - Kuschberg - Hessenreuth - Glashütte.
Markierung: Weiß - grün - weiß (horizontal)

Weiterführende Links: Wanderwegbeschreibung beim Oberpfälzer Waldverein (OWV)

Wanderwegbeschreibung als Download:

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

27.10.2017

Umweltpreis Grüner Engel an Robert Mertl

Umweltpreis Grüner Engel an Robert Mertl

Im Rahmen einer Feierstunde bei der Regierung der Oberpfalz in Regensburg erhielt unser langjähriges Vorstandsmitglied Robert Mertl den Umweltpreis „Grüner Engel“ verliehen. Er erhielt diese Ehrung aus den Händen von Umweltministerin Ulrike Scharf für seine vorbildliche Leistungen und sein langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. [...mehr erfahren]

22.09.2017

Bilderreise um den Steinwald herum

Bilderreise um den Steinwald herum

Bilderreise um den Steinwald herum lautet eine Bilderschau von Dr. Siegfried Steinkohl. Der Geschäftsführer des Naturparks, Ernst Tippmann, freut sich deshalb besonders, dass er den bekannten Hobbyfotografen für diesen Vortrag gewinnen konnte. „Wir haben schon oft über den Steinwald berichtet. Diesmal geht es um Dinge und Objekte außerhalb und entlang an den Grenzen unseres Naturparks“, so der Geschäftsführer. Dr. Siegfried Steinkohl hat diese Motive umfangreich mit seiner Kamera eingefangen. Dabei war er mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, um landschaftliche Schönheiten, Flora und Fauna auch außerhalb des kleinsten Naturparks Deutschland einzufangen. [...mehr erfahren]