Artenhilfsprojekt für die Kreuzotter


Datum:  

Dienstag, 13. 11.2012, 19 Uhr

Ort:  

Infostelle Glasschleif in Arnoldsreuth/Pullenreuth

Beschreibung:  

Artenhilfsprogramm für die Kreuzotter

Das Artenhilfsprogramm für die Kreuzotter (Vipera berus) im Naturpark Steinwald gehört zu den wirksamsten in Bayern. In diesem Jahr wurde das Projekt auf die Gemeinde Pullenreuth ausgedehnt. Unter der Projektleitung von Dr. Wolfgang Völkl werden bereits seit 2011 im Bereich Friedenfels und Fuchsmühl Waldränder verbreitert und Ackerraine gesäubert, um der Kreuzotter wieder einen besseren Lebensraum zu bieten.

Im diesem Jahr setzte der Naturparkverein seine Bemühungen in der Wiesauer Teichpfanne fort. Begonnen wurde das Projekt auch im Bereich von Pullenreuth mit einer ersten Bestandsaufnahme. Die künftigen Schwerpunkte liegen dabei bei der Glasschleif, bei Neuköslarn und rund um Trevesenhammer. Hier soll in den kommenden Jahren der Kreuzotter geholfen werden.

Die Ergebnisse der bisherigen Bestandsaufnahme und die möglichen Maßnahmen im Bereich von Pullenreuth erläutert der Biologe Dr. Wolfgang Völkl am Dienstag, 13. November um 19 Uhr in der Naturpark-Infostelle in der Glasschleif (Arnoldsreuth). Dazu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Eintritt frei!

Veranstalter: Naturpark Steinwald e.V.

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

16.04.2018

Vortrag Faszination Moor

Vortrag Faszination Moor

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung referierte Michael Winterholler vom Landesamt für Umwelt (LfU) über die Bedeutung der Moore im Natur-, Klima-, Boden- und Gewässerschutz. [...mehr erfahren]

13.03.2018

Faszination Moor Ausstellung

Faszination Moor Ausstellung

"Faszination Moor" lautet der Titel der Ausstellung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, die vom 15. März bis 11 April im Rathaus von Fuchsmühl zu sehen sein wird. Die Ausstellung bietet die wichtigsten Informationen über die Klimawirksamkeit von Mooren. [...mehr erfahren]