Kräuterwanderung zum Waldhaus


Datum:  

Sonntag, 5. Juni 2016

Ort:  

Wanderparkplatz Pfaben

Beschreibung:  

Sie wachsen unbeachtet am Wegesrand. Kaum jemand schenkt ihnen Beachtung. Und doch sind heimische Wildkräuter wahre Alleskönner. Was Kräuter alles bewirken erläutert Kräuterführerin Regina Herrmann am Sonntag, 5. Juni 2016 bei einer Kräuterwanderung des Naturpark Steinwald.

 Dabei interessiert sich Regina Herrmann vor allem für die Heilwirkung der Kräuter. Unsere Ahnen hatten nichts anderes als die Apotheke aus dem Garten Gottes. Doch leider ging dieses uralte Wissen verloren. Mittlerweile hat ein Umdenken eingesetzt. Vor allem junge Mütter interessieren sich wieder für die Kräuterrezepte der Großmütter. Genau hier möchte Regina Herrmann anknüpfen und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern in der Küche wieder bekannt machen.

Datum: Sonntag, 5. Juni 2016

Uhrzeit: 14 Uhr

Treffpunkt: Wanderparkplatz Pfaben

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Referentin: Regina Hermann, Kräuterführerin 

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

31.08.2017

Waldhausfest 2017 am Sonntag, 17. September 2017

Waldhausfest 2017 am Sonntag, 17. September 2017

- Gottesdienst um 10 Uhr mit dem Gospelchor „Just for Joy“ aus Kemnath bildet den Auftakt zum Festbetrieb - Wildschweinbraten, Grillspezialitäten, Bio-Burger aus dem Steinwald, Dotsch, Breze mit Käse sowie Kuchenbuffet am Nachmittag - Eine Blaskapelle aus der tschechischen Partnerregion Konstantinsbad, sorgt für die musikalische Umrahmung am Nachmittag. - 13 Uhr: Wanderun zu Felsen und Mooren im Steinwald mit Förster Wolfgang Schödel, Treffpunkt: Eingang Festzelt - Die Roadshow „Digitales Dorf“ wird zu Gast sein und das Konzept der mobilen Nahversorgung, welches im Gebiet der Steinwald-Allianz umgesetzt werden soll, vorstellen. - Für die kleinen Gäste: "Welches Tier ist denn was?! Erratet welches Fell zu welchem Tier gehört - und erkundet in luftigen Höhen den Barfußpfad! [...mehr erfahren]

12.06.2017

Botanisch-Ökologischer Streifzug schon am Sonntag, 18. Juni 2017

Botanisch-Ökologischer Streifzug schon am Sonntag, 18. Juni 2017

Im Rahmen unseres Jahresveranstaltungsprogramms machen wir am Sonntag, den 18.06.2017 um 10 Uhr Station im Oberteicher Moor. Dipl. Biologe Andreas Kunz wird bei der Führung zum einen auf die botanischen Besonderheiten dieses bayernweit bedeutsamen Moorkomplexes eingehen, wie z. B. Sonnentau, Wollgras und Moosbeere. Zum anderen werden die Teilnehmer auch von seiner Gefährdung erfahren und welche Maßnahmen zur Erhaltung dieses bedrohten Lebensraumes ergriffen werden. [...mehr erfahren]