Kräuterwanderung zum Waldhaus


Datum:  

Sonntag, 5. Juni 2016

Ort:  

Wanderparkplatz Pfaben

Beschreibung:  

Sie wachsen unbeachtet am Wegesrand. Kaum jemand schenkt ihnen Beachtung. Und doch sind heimische Wildkräuter wahre Alleskönner. Was Kräuter alles bewirken erläutert Kräuterführerin Regina Herrmann am Sonntag, 5. Juni 2016 bei einer Kräuterwanderung des Naturpark Steinwald.

 Dabei interessiert sich Regina Herrmann vor allem für die Heilwirkung der Kräuter. Unsere Ahnen hatten nichts anderes als die Apotheke aus dem Garten Gottes. Doch leider ging dieses uralte Wissen verloren. Mittlerweile hat ein Umdenken eingesetzt. Vor allem junge Mütter interessieren sich wieder für die Kräuterrezepte der Großmütter. Genau hier möchte Regina Herrmann anknüpfen und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern in der Küche wieder bekannt machen.

Datum: Sonntag, 5. Juni 2016

Uhrzeit: 14 Uhr

Treffpunkt: Wanderparkplatz Pfaben

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Referentin: Regina Hermann, Kräuterführerin 

zurück nach oben


 Suchen: 


Veranstaltungen

Aktuelles

27.10.2017

Umweltpreis Grüner Engel an Robert Mertl

Umweltpreis Grüner Engel an Robert Mertl

Im Rahmen einer Feierstunde bei der Regierung der Oberpfalz in Regensburg erhielt unser langjähriges Vorstandsmitglied Robert Mertl den Umweltpreis „Grüner Engel“ verliehen. Er erhielt diese Ehrung aus den Händen von Umweltministerin Ulrike Scharf für seine vorbildliche Leistungen und sein langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. [...mehr erfahren]

22.09.2017

Bilderreise um den Steinwald herum

Bilderreise um den Steinwald herum

Bilderreise um den Steinwald herum lautet eine Bilderschau von Dr. Siegfried Steinkohl. Der Geschäftsführer des Naturparks, Ernst Tippmann, freut sich deshalb besonders, dass er den bekannten Hobbyfotografen für diesen Vortrag gewinnen konnte. „Wir haben schon oft über den Steinwald berichtet. Diesmal geht es um Dinge und Objekte außerhalb und entlang an den Grenzen unseres Naturparks“, so der Geschäftsführer. Dr. Siegfried Steinkohl hat diese Motive umfangreich mit seiner Kamera eingefangen. Dabei war er mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, um landschaftliche Schönheiten, Flora und Fauna auch außerhalb des kleinsten Naturparks Deutschland einzufangen. [...mehr erfahren]